Arepas ( gefüllte venezuelanische Maisfladen)


Zutaten Arepas ( 8 Stück)


- 350 gr. Harina de masa ( gibt es beim Türken)

- 500 ml warmes Wasser

- 1/2 Tl Salz


Hähnchen-Füllung


- 2 Hähnchenbrüste gekocht und zerrupft

- 1 Avocado grob zerdrückt

- etwas Zitronensaft

- 1 rote Paprika

- 2-3 El Ajvar ( ist nicht venezuelanisch:))!)

- 1 Tl Sriracha

- 2 El Granatapfelkerne




Eier-Füllung


- 2 Eier

- 1 grosse Tomate

- 1/2 Zwiebel

- 1 Tl Olivenöl

- Salz und Pfeffer



1 . Zuerst kocht ihr die Hähnchenbrüste in einer Hühnerbouillon, ca. 20 Min.

Herausnehmen, zerrupfen und abkühlen lassen.


2 . Für die Arepas, alle Zutaten zusammen verkneten. Dieses Rezept geht wirklich nur mit dem speziellen Maismehl. Der Mais ist vorgekocht und daraus wird dann das Mehl hergestellt. Funktioniert nicht mit normalem Maismehl! Der Teig ist kompakt aber nicht zu hart und auch nicht zu weich. Den Teig 30 Min. ruhen lassen.


3 . Die Hälfte der zerrupften Hähnchenbrust mit Ajvar und Sriracha vermischen würzen und die Paprika ( vorher klein gewürfelt) dazu geben.

Die zweite Hälfte mit der Avocado und Zitronensaft vermischen, die Granatapfelkerne unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


4 . In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Tomate würfeln und im heissen Öl kurz anbraten und dann die zwei Eier verquirlen und dazu giessen. Alles umrühren bis das Ei stockt . Mit Salz und Pfeffer würzen. Ihr könnt noch schwarze Oliven hinzugeben oder wie wir, Kidney-Bohnen, was immer euch gefällt. Beiseite stellen.


5 . So jetzt machen wir die Arepas. Den Ofen auf 180° Grad vorheizen. Formt aus dem Teig 8 Kugeln. Diese jetzt flach drücken und in einer leicht eingeölten Pfanne, auf beiden Seiten je 4 Min. anbraten.

Die angebratenen Arepas jetzt auf eine vorbereitetes Blech legen und in den Ofen schieben. Im Ofen backen sie jetzt noch etwa 15-20 Minuten, so gehen sie noch ein bisschen auf. Herausnehmen und abkühlen lassen.


6 . Die Arepas jetzt in der Mitte nicht ganz durchschneiden und mit den vorbereiteten Füllungen füllen.







4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Börek