top of page

Baiser Küsschen



Zutaten (ca. 3 Backbleche)


- 3 Eiweiss

- 1 Prise Salz

- 150 gr. Puderzucker

- Saft einer halben Zitrone

- Lebensmittelfarbe



1 . Den Backofen auf 90° Grad vorheizen ( Umluft). Ca. 3 Backbleche mit Backpapier belegen.


2 . Die Eier trennen dabei das Eiweiss in eine saubere, fettfreie Rührschüssel geben.

Das Salz dazugeben und das Ganze jetzt zu einem schönen, steifen Eischnee aufschlagen.


3. Sobald der Eischnee fest ist, nach und nach den Puderzucker hinzugeben und den Zitronensaft reintröpfeln lassen.


4 . So lange schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat und es eine schnittfeste Masse geworden ist.


5 . Die Baiser-Masse in zwei oder drei Schüssel aufteilen und mit der gewünschten Lebensmittelfarbe einfärben und gut mixen bis sich die Alles gleichmässig eingefärbt hat.


6 . Jede eingefärbte Masse in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und kleine Tupfen auf die Backbleche spritzen. Die Bleche gehen jetzt für ca. 2,5 Stunden in den Ofen.

Sobald sich die Tupfen vom Backpapier lösen lassen sind sie fertig.


7 . Abkühlen und schön verpacken oder selber geniessen!

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page