top of page

Blaubeer Törtchen


Zutaten ( 8 Stück)


- 1 Ei

- 2 Eigelb

- 120 gr. Zucker

- 2 El Maisstärke

- 400 ml Vollmilch

- 2 Rollen Blätterteig

- 1 Körbchen Blaubeeren




1 . Für die Puddingfüllung das Ei und die Eigelbe mit Zucker und Maisstärke, mit einem Schwingbesen, gut verrühren. Dann die Milch langsam dazu giessen und wieder gut verrühren. Den Topf nun auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren, bei mittlerer Hitze, langsam erhitzen. Der Pudding ist fertig wenn er schön dicklich geworden ist und blubbert.

Den Pudding jetzt in eine Schüssel umfüllen und die Oberfläche mit Klarsichtfolie abdecken.



2 . Jetzt den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Acht Törtchenringe mit Durchmesser 8 cm bereit stellen. Den Teig ausrollen und mit den Törtchenringen den Boden ausstechen, so ist der Boden schon im Ring. Den restlichen Teig in Streifen schneiden und je 3 Stränge zusammen rollen. Aus den Streifen Zöpfchen formen und an den Rand der Ringe legen und ein bisschen andrücken.


3 . In die vorbereiteten Formen ein paar Blaubeeren legen und den Pudding einfüllen, so dass nur 2/3 gefüllt ist, sonst überläuft es beim Backen.

Die Törtchen jetzt in den auf 200° Grad vorgeheizten Ofen ( Ober-/Unterhitze) schieben und 20-25 Min. backen. Wenn sie abgekühlt sind noch ein paar Blaubeeren darauf legen und mit Puderzucker bestreuen.










16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page