Erdbeer- und Blaubeer-Törtchen











Mürbeteig ( ergibt 2 kleine Tartes Ø 15 cm)


- 300 gr. Mehl

- 100 gr. Zucker

- 1/4 Tl Salz

- 125 gr. Butter (kalt in Stücke geschnitten)

- 1 dl Wasser


Erdbeer-Füllung


- 500 gr. Erdbeeren

- 150 gr. Zucker

- 3 El. Maisstärke

- 125 ml Wasser


Blaubeer-Füllung


- 500 gr. Blaubeeren

- 150 gr. Zucker

- 3 El Maisstärke

- 125 ml Wassere



1 . Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und vermischen.Die kalte Butter beigeben und mit den Händen zu einer krümeligen Masse verreiben. Das Wasser dazu giessen und schnell zu einem Teig zusammen fügen aber nicht kneten.

In Klarsichtfolie verpacken und ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.


2 . Den Teig nun ca. 2mm dick ausrollen. Kreise ausschneiden die 2 cm grösser sind als eure Tarteform. Den Teig in die gebutterte Tarteform legen mit einer Gabel den Boden einstechen und mit Backerbsen füllen. Im 180° vorgeheizten Backofen 20 Min. backen.

Danach den Teig aus der Form nehmen, die Backerbsen entfernen, mit Eigelb bestreichen und nochmals 15-20 Minuten backen, bis alles schön goldbraun ist. Auf einem Gitter gut abkühlen lassen.











3 . Für die Erdbeer-Füllung die Erdbeeren waschen trockentupfen und entweder ganz lassen oder schneiden, wie man es am liebsten hat. 100 gr. von den Erdbeeren fein pürieren- Zucker mit der Maisstärke vermischen in eine Pfanne geben und jetzt das Erdbeerpüree und das Wasser dazu giessen und bei niedriger Hitze rühren bis es eindickt und durchsichtig wird. Beiseite stellen und abkühlen lassen.