Kürbis-Schokochips Kuchen



Zutaten


- 300 gr. Mehl

- 3 Tl Lebkuchengewürz

- 1 Tl Backpulver

- 1/4 Tl Salz

- 200 gr. Rapsöl

- 200 gr. Zucker

- 120 gr. braunen Zucker

- 3 Eier

- 2 Tl Vanilleextrakt

- 400 gr. Kürbispüree

- 170 gr. Schokochips



1 . Den Ofen auf 160° Grad vorheizen. Die Gugelhupf-Form gut einfetten.

Das Mehl mit dem Lebkuchengewürz, Salz und Backpulver vermischen.


2 . In einer grossen Schüssel, die Eier, Vanilleextrakt, Rapsöl, Zucker und das Kürbispüree gut zusammen vermischen, so dass keine Klümpchen mehr sichtbar sind.


3 . Vorsichtig die Mehlmischung unter die Eiermischung mischen. Jetzt noch die Schokochips unterheben und in die vorbereitete Form giessen.


4 . Den Kuchen jetzt 60-70 Minuten backen. nach Ablauf der Zeit, mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen fertig ist.


5 . Den Kuchen jetzt 1 Stunde in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig auf einen Kuchenteller stürzen und vollständig auskühlen lassen.


6 . Den Kuchen kann man je nach Lust und Laune dekorieren oder einfach nur Puderzucker darüber streuen.




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen