top of page

Schoko-Schnee-Kugeln


Zutaten


  • 100 gr. Zartbitterschokolade

  • 50 gr. Butter

  • 50 gr. Zucker

  • 1 Ei

  • 1 Eigelb

  • 100 gr. Mehl

  • 1/4 Tl Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 1 Tl Zimt

  • 60 gr. Puderzucker






1 . Die Schokolade grob hacken und mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen lasse. Abkühlen lassen


2 . Zucker, Ei und Eigelb schön hell cremig aufschlagen. Die abgekühlte Schokolade unterrühren. Nun das Mehl, Backpulver, Kakao, Salz und Zimt unter die Schokomasse rühren. Den Teig jetzt für 2 Std. in den Kühlschrank stellen.


3 . Nach der Kühlzeit, den Teig zu walnussgrossen Kugeln formen und in viel Puderzucker welzen. Mit etwas Abstand auf zwei Backbleche verteilen . Die Bleche sollten mit Backpapier bedeckt sein.


4 . Die Kugeln nun nacheinander im Ofen bei 170° Grad Ober-/Unterhitze 14 Minuten backen.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page