Amaretti morbidi in der Lebkuchendose



Amaretti ( ca. 16 Stück)


- 200 gr. gemahlene Mandeln

- 80 gr. Puderzucker + 20 gr.

- 2 Eiweiss

- 2 Tropfen Bittermandeln Aroma




Lebkuchendose (ca.2 Stück)


- 50 gr. Butter ( gewürfelt)

- 110 gr. braunen Zucker

- 170 gr. Honig

- 1 Ei

- 340 gr. Mehl

- 2 Tl Backpulver

- 1,5 Tl Ingwerpulver

- 1,2 Tl Zimt

- 1/2 Tl Piment



Zubehör


- 2 kleine Konserven


1 . Für die Amaretti den Backofen auf 170° Grad vorheizen. Die gemahlenen Mandeln, in einen Zerkleinerer geben und nochmals fein mixen. Die Mandeln in eine Schüssel geben und mit den 80 gr. Puderzucker vermischen. Die Eiweisse dazugeben und das Aroma. Alles gut vermengen ohne gross zu kneten. Da die Masse jetzt sehr klebrig ist, legt sie für ca. 30 Min. in den Kühlschrank.


2 . Die gekühlte Masse in ca 16. Kugeln formen. Diese schwenkt ihr im restlichen Puderzucker. Jede Kugel jetzt mit drei Fingern leicht quetschen und auf ein vorbereitetes Blech legen.


3 . Das Blech in den Ofen schieben und für 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Nochmals in etwas Puderzucker wälzen.


4. Für die Lebkuchendose die Butter, den braunen Zucker und Honig in einen Topf geben und bei niedriger Hitze rühren bis sich alles aufgelöst hat. Beiseite stellen und abkühlen lassen.


5. Wenn es abgekühlt ist, in eine Schüssel umgiessen und das Ei dazugeben und gut vermischen. Die restlichen Zutaten dazusieben und alles gut verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und für ca. 90 Min. in den Kühlschrank legen.


6 . Den gekühlten Teig jetzt zwischen zwei Backpapier ca. 3mm dick auswallen.


7 . Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die zwei Konserven vom Papier befreien und mit Backpapier umwickeln. Das Backpapier gut mit Butter einstreichen. Jetzt zwei Streifen in der Breite und Länge der Konserven ausschneiden und um die Konserve legen. Dann noch je 2 Kreise ausstechen die ca. 2mm grösser als die Konserve sind und zwei die gleich gross sind. Das sind dann die Böden und die Deckel.

Alles auf ein Backblech legen und in den Ofen schieben. Für 20-25 Min. backen. Die Kreise nach ca. 15 Min. kontrollieren und evt. schon rausnehmen.


8 . Nach dem Backen herausnehmen und auf ein Küchengitter legen. Wenn sie ganz abgekühlt sind, ganz vorsichtig die Konserve herausziehen. Die kleineren Kreise als Boden hineinlegen ( es braucht keinen "Leim", da sie genau passen) die grösseren mit einem Band verzieren und auf die Box legen. Auch die Box mit Band verzieren.


9 . Jetzt könnt ihr die Box mit den Amaretti befüllen oder mit irgendeiner anderen Leckerei!


Wir sind hin und weg von diesem Geschenk!







13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen