Bajadera



Keks-Teig


- 200 gr. Zucker

- 1,5 dl Wasser

-300 gr. geriebene Kekse ( Petit Beurre)

- 200 gr. gemahlene Nüsse ( bei mir waren es Mandeln)

- 250 gr. Butter

- 150 gr. Schokolade

- 1 Vanillezucker


Glasur


- 100 gr. Schokolade

- 3 El. Öl



1 . Wasser und Zucker aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen und vom Herd nehmen. Die Butter dazugeben und rühren, bis sie ganz geschmolzen ist.


2 . Die Kekse ganz fein mahlen und mit den Nüssen vermischen. Den Vanillezucker und das Sirup-Butter Gemisch dazugeben und alles gut vermengen. Die Masse halbieren.


3 . Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und mit der eine Hälfte der Keksmischung vermischen.


4 . Eine eckige Gratinform mit Klarsichtfolie auskleiden und die dunkle Keksmischung hineingeben und schön flach drücken.

5 . Jetzt die helle Mischung darauf verteilen und auch flach drücken.




6 . Für die Glasur jetzt nochmals Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und das Öl hinzufügen. Wenn alles schön verbunden ist, über die Keksmischung geben und verstreichen. Jetzt braucht es ca.4 Stunden im Kühlschrank zum fest werden und dann kann man es geniessen.







4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen