top of page

Erdbeer-Joghurt Tarte ( Rezept von livingathome.de)


Mürbeteig


- 200 gr. Mehl

- 50 gr. gemahlene blanchierte Mandeln

- 90 gr. Puderzucker

- 1 Prise Salz

- 150 gr. kalte Butter

1 Eigelb




Grapefruit-Creme


- 4 Blatt Gelatine

- 1 Limette

- 1 Pink-Grapefruit

- 80 gr. Zucker

- 4 Eier

- 150 gr. flüssige Butter

- 200 gr. griechischer Joghurt


Erdbeer-Topping


- 600 gr. Erdbeeren

- 250 gr. Himbeeren

- 60 gr. Zucker

- 2 Packungen rote Tortenglasur


1 . Für den Teig Mehl, Mandeln, Puderzucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Die gewürfelte Butter und das Eigelb dazugeben und zügig zu einem Teig verkneten. Den Teig flach drücken und in Folie verpackt ca. eine Stunde im Kühlschrank lagern.


2 . Den Ofen auf 200° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Kreis ausrollen, so dass er in die 26 cm Tarteform passt.

Den ausgerollten Teig jetzt in die eingefettete Tarteform legen und die überstehenden Ränder mit einem Messer abschneiden. Den Boden mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier bedecken und bis zum Rand mit Backerbsen auffüllen. Den Teig jetzt 20 Min. vorbacken. Danach das Backpapier und die Backerbsen entfernen und nochmals für 5-8 Min. backen. Abkühlen lassen.


3 . Für die Creme die Gelatine im kalten Wasser einweichen lassen. Von der Limette die Schale reiben und den Saft auspresse. Die Grapefruit ebenfalls auspressen. Die beiden Säfte vermischen und 175ml davon abmessen. Die Butter schmelzen und dann mit der Limettenschale, Zucker, Eier und dem Saft in einen Topf geben und bei niedriger Hitze, unter Rühren, dick-cremig erhitzen. Sobald die Creme gestockt ist, vom Herd nehmen, die Gelatine ausdrücken und in der Creme auflösen. Ein kaltes Wasserbad bereit stellen und die Creme darin abkühlen lassen und dann den Joghurt unterheben. Die abgekühlte Creme auf dem Tortenboden gleichmässig verteilen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.


4 . Für das Erdbeer-Topping, die Erdbeeren mit den Himbeeren und dem Zucker pürieren und durch eine feines Sieb in eine Topf streichen. 8 El Püree in einer kleinen Schale mit dem Tortenguss verrühren. Das restliche Püree erhitzen und sobald es köchelt, den Tortenguss unterrühren.1 Minute kochen lasse, dann vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Wenn es abgekühlt ist schön gleichmässig und glatt auf die Grapefruit-Creme streichen. Nochmals für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann die Tarte aus der Form nehmen, nach Wunsch dekorieren und geniessen.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page