Feigen-Röllchen


Zutaten ( ca. 30 Stück)


- 200 gr. Mehl

- 80 gr. Haferflocken

- 80 gr. Mandeln gemahlen

- 80 gr. Puderzucker

- 120 gr. Butter weich

- 1 Ei

- 1 Tl Vanillezucker

- 1 Prise Salz

- 160 gr. Feigen

- 40 gr. Walnüsse

- 1 Orange

- 1 Tl Zimt



1 . Den Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen. Die Haferflocken in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Butter mit dem Puderzucker glatt rühren und das Ei, den Vanillezucker und die Prise Salz dazugeben und gut verrühren.


2 . Das Mehl mit den zermahlenen Haferflocken und den Mandeln dazugeben und schnell zu einem Teig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und in den Tiefkühler legen.


3 . Die Orange waschen, die Schale reiben und den Saft auspressen. Die Feigen und Nüsse in der Küchenmaschine zerkleinern oder mit dem Messer klein hacken. Die Orangenschale, den Zimt und den Saft dazugeben und gut verrühren.


4 . Den Teig aus dem Tiefkühler nehmen und in Portionen teilen. Auf einer bemehlten Fläche jede Portion länglich ausrollen ( ca.3mm dick) und in die Mitte der Teigplatte einen Strang Füllung darauf legen. Die zwei Teighälften darüber klappen, leicht andrücken und dann drehen damit die Naht unten ist . In 2-3 cm lange Stücke schneiden und auf das vorbereitete Blech legen. In den Ofen schieben und für 10 Min. backen.


5 . Wenn die Röllchen noch lauwarm sind, mit Puderzucker bestreuen und geniessen.

130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen