top of page

Focaccia della Befana


Zutaten


  • 500 gr. Mehl

  • 120 gr. Zucker

  • 1 Ei

  • 10 gr. frische Hefe

  • 100 gr. Butter gewürfelt, zimmerwarm

  • 300 ml Milch lauwarm

  • 80 gr. Rosinen

  • 40 gr. getrocknete Aprikosen klein geschnitten




1 . Die Hefe in etwas lauwarmer Milch und 1 Tl Zucker auflösen und aufgehen lassen.

Sobald die Hefe aufgegangen ist, das Mehl mit dem Zucker in eine Rührschüssel geben und die Hefe dazugeben, langsam anfangen zu rühren. Die Butter jetzt Stück für Stück unterrühren. Dann die restliche Milch dazu giessen und am Schluss noch das Ei hinzugeben.


2 . Den Teig für ca.10 Min. kneten und danach die Rosinen und Aprikosen dazugeben und gut vermengen. Jetzt den Teig noch für 5 Min. weiter kneten und danach für 2 Stunden aufgehen lassen. Der Teig müsste dann sein Volumen verdreifacht haben.


3 . Den aufgegangenen Teig jetzt auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit den Händen zu einem flachen Kreis drücken. Einen kleinen Teller in die Mitte legen und den Teig ausserhalb des Tellers, in 16 Streifen schneiden und je 1 Mal umdrehen.

Den Teig jetzt nochmals für 2 Stunden aufgehen lassen.


4 . Den Backofen auf 180° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Focaccia mit Rahm einstreichen und ca. 25 Minuten backen. Ihr könnt vor dem Backen noch Mandelsplitter darauf streuen oder Hagelzucker.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brazilian Lemonade

Comments


bottom of page