Fensterglas Cookies


Zutaten (ca. 40 Stück)


- 115 gr. Butter

- 100 gr. Zucker

- 55 gr. braunen Zucker

- 1 El Melasse

- 1/2 Tl Vanille Extrakt

- 1 Ei

- 275 gr. Mehl

- 1/4 Tl Salz

- 3/4 Tl Backpulver

- 30 - 40 Stück Bonbons ( versch.Farben)



1 . Backofen auf 180° Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Backbleche vorbereiten.


2 . Die Butter mit den beiden Zucker schön schaumig aufschlagen, dauert etwa 2 Min.

Danach die Melasse darunter rühren und das Aroma. Am Schluss noch das Ei hinzu geben und so lange rühren bis alles schön glatt ist.


3 . Jetzt die trockenen Zutaten hineinsieben und gut unterheben. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.


4. Die Bonbons im Mörser zerkleinern bis es fast ein Pulver ist. Beiseite stellen.


5 . Den gekühlten Teig ca. 5mm ausrollen. Verschiedene Formen ausstechen dabei immer auch mit einem kleineren Ausstecher die Mitte ausstechen. In die Mitte jetzt die pulverisierten Bonbons einfüllen. Falls Ihr die Kekse aufhängen möchtet, ist jetzt der richtige Zeitpunkt um noch das Loch mit einem Strohhalm auszustechen.


6 . Die Kekse auf das vorbereitete Blech legen und im vorgeheizten Ofen 9- 12 Minuten backen. Die Kekse sollten leicht braun sein und das Bonbon Pulver sollte geschmolzen sein. Herausnehmen und auf einem Küchengitter abkühlen lassen .

Jetzt mit Faden oder Band versehen und aufhängen.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen