top of page

Kürbis Gnocchi


Zutaten


- 400 gr mehligkochende Kartoffeln

- 450 gr Butternusskürbis

- 1 Ei

- 300gr Mehl

- Salz und Pfeffer

- 250 dl Rahm

- 2 EL Sbrinz

- Kürbiskerne und Kürbiskernöl



1 . Kartoffeln und Kürbis schälen und würfeln. In reichlich Salzwasser weich kochen.

100 gr Kürbis beiseite stellen und den restlichen Kürbis mit den Kartoffeln durch ein Passe-vite pressen. Danach abkühlen lassen. Sobald es abgekühlt ist, Ei, Salz, Pfeffer und die Hälfte des Mehls unterheben. Das restliche Mehl nach und nach hinzugeben, bis eine glatte, weiche Masse entstanden ist.


2 . Aus der Masse, Kugeln formen und mit einem Bindfaden die Kugel "achteln". Nochmals ein bisschen rund formen und im siedenden und gesalzenem Wasser fünf Minuten ziehen lassen.


3 . Währenddessen Rahm aufkochen, den restliche Kürbis hineinpressen, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz nochmals aufkochen. Am Schluss den Sbrinz darunter mischen. Optional kann man noch ein paar Kürbiskerne halbieren und in die fertigen Gnocchi stecken. Mit der Sauce übergiessen und mit Kürbiskernöl beträufeln.



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page