top of page

Macaron-Tannenbäumchen



Macaron ( ergibt 4 Tannenbäumchen)


- 45 gr. gemahlene Mandeln ( geschält)

- 75 gr. Puderzucker

- 1 Eiweiss ( exakt 36 gr.!)

- 10 gr. Zucker

- Lebensmittelfarbe Gel oder Puder


Ganache-Füllung


- 100 gr. weisse Kuvertüre gehackt

- 40 ml Holundersirup

- 110 gr. Rahm




1 . Die Ganache ist ganz leicht. Die gehackte Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. 40 gr. des Rahms zusammen mit dem Sirup erhitzen. Die heisse Mischung jetzt zur geschmolzenen Kuvertüre giessen und zu einer glatten Masse rühren. Jetzt den restlichen, kalten Rahm dazu geben und nochmals glatt rühren. Die Ganache für 6 Stunden in Kühlschrank stellen. Nach den 6 Stunden die Ganache mit dem Rührbesen aufschlagen und dann nochmals 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.


2 . Für die Macarons zuerst die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker mischen und nochmals in einer Küchenmaschine ganz fein mixen. Diese Mischung jetzt durch ein feines Sieb passieren. Jetzt solltet ihr eine sehr feines Puder haben.


3 . Das Eiweiss aufschlagen. Sobald es anfängt schaumig zu werden, die 10 gr. Zucker dazu geben und weiter schlagen. Wenn die Masse jetzt schön weiss und glänzend ist, die Lebensmittelfarbe dazugeben und nochmals gut aufschlagen.


4 . Jetzt das "Mandelmehl" löffelweise zu der Eiweissmass geben und immer gut unterrühren. Wenn das ganze Mehl untergerührt ist sollte die Masse langsam vom Löffel fliessen.


5 . Die Masse in einen Spritzbeutel umfüllen mit einer runden Tülle. Jetzt verschieden grosse Kreise auf ein mit Backpapier ( besser ist eine Silikonmatte) belegtes Blech spritzen. Ihr könnt vorher Kreise auf das Backpapier aufzeichnen und dann das Backpapier umgekehrt auf das Blech legen und die Kreise darauf spritzen, damit alle die gleiche Grösse haben. Die Macarons jetzt 30-40 Min. trocknen lassen.


6 . Den Backofen auf 145-150° Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Wenn sich auf den Macarons eine Haut gebildet hat ( Fingertest, die Oberfläche ist nicht mehr klebrig sondern trocken) die Macarons in den Ofen schieben. Die Macarons, je nach Ofen, 13-15 Min. backen.


7 . Die gebackenen Macarons mit dem Backpapier vom Blech nehmen, damit man sie nachher besser ablösen kann.


8 . Sobald die Macarons abgekühlt sind, könnt ihr sie auch schon mit der Ganache füllen und dekorieren.


Einfach lecker!!!


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page