top of page

Mini Bounty Pralinen




Zutaten (60 Stück)


- 200 gr. gezuckerte Kondensmilch

- 1 Tl Vanilleextrakt

- 150 gr. Kokosraspeln

- 150 gr. Zartbitter-Schokolade 70%








1 . Für die Kokosmasse, die Kondensmilch mit dem Vanilleextrakt verrühren und danach die Kokosraspeln untermischen. Das kommt jetzt für 30 Minuten in den Kühlschrank. Nach den 30 Minuten die Masse herausnehmen und zu kleinen Kugeln formen und wieder in den Kühlschrank stellen und für weitere 4 Stunden durchkühlen lassen.


2 . Für die Fertigstellung, die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Temperatur darf höchstens 45° Grad sein. Nun die Schokolade vom Wasserbad nehmen und auf 28-29° Grad abkühlen lassen, dann wieder über dem Wasserbad auf 32-33° Grad erwärmen. Sobald die Temperatur erreicht ist, die kühlen Bounty-Kugeln in die Schokolade geben und mit einer Pralinengabel oder auch normalen Gabel herausnehmen, überschüssige Schokolade abklopfen und auf einen Teller legen der mit Backpapier belegt ist. Aushärten lassen.




9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page