Suche

Penne arrabiata

Im Parmesankörbchen

Parmesankörbchen ( 4 Stk.)


- 280 gr. frisch geriebenen Parmesan


Arrabiata-Sauce


- 1 Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe

- 1 El Olivenöl

- 1 Dose Pelati

- 1 Chilli ganz fein gehackt

- 400 gr. Penne

- 0,2 dl Rotwein


1. Ein Backblech mit einem Backpapier belegen. Den Backofen auf 190 °C ( Unter-Oberhitze) vorheizen. Eine Müslischale bereitstellen ( auf dem Kopf stehend)

Den Parmesan in vier Teile teilen ( je 70 gr.).

Nun die erste Portion Parmesan kreisförmig auf das Backpapier verteilen und in den vorgeheizten Ofen schieben und 7 Min. backen.


Nach sieben Minuten herausnehmen und den Kreis auf die umgekehrte Müslischale

legen ( Vorsicht es ist heiss!!!). Das Backpapier vorsichtig abziehen und mit dem Rest das Gleiche machen.


Wenn das Parmesankörbchen abgekühlt ist, vorsichtig von der Müslischale lösen ( sollte ganz leicht gehen einfach nicht drücken)


2. Während die Körbchen abkühlen, bereiten wir die Sauce zu. Dazu die Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig andünsten. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse dazugeben und kurz mitdünsten. Nun die Chillis hinzufügen und mit dem Rotwein ablöschen. Sobald sich der Wein einreduziert hat, die Dosen-Pelati hinzugeben und auf kleiner Flamme ca.15 Min. köcheln lassen. Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.


3. In einem grossen Topf Wasser zum kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, gut salzen und die Penne hinzufügen und al dente kochen ( ca. 8 Min.)

Die Penne abgiessen und mit der Sauce vermischen.

Vorsichtig die Körbchen auf die Teller verteilen und die Penne hineingeben.


Jetzt mit einem Glas Rotwein geniessen!!

8 Ansichten