top of page

Pogača ( Blätterteig Brot)


Zutaten


  • 700 gr. Mehl

  • 20 gr. Frischhefe

  • 2 Eier

  • 1 dl Rapsöl

  • ca. 4 dl Milch

  • 1 Tl Salz

  • 1 Tl Zucker (oder mehr je nach Gusto)

  • 100 gr. Butter weich



1 . Mehl in eine Rührschüssel geben, mittig etwas eindrücken. Den Zucker und die Hefe hineingeben und mit etwas lauwarmer Milch vermischen und mit etwas Mehl bedecken. Etwas aufgehen lassen. Sobald sich Bläschen gebildet haben, Salz, Öl, Eier und die restliche Milch hinzu geben. Alles gut verkneten, bis ein schöner homogener Teig entstanden ist. Zu einer Kugel formen, mit etwas Öl bestreichen und aufgehen lassen.


2 . Sobald der Teig aufgegangen ist, auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem 80 cm langem Rechteck auswallen und in die Breite ziehen so dass ihr ein schönes, dünnes Rechteck erhaltet.

Das Rechteck jetzt mit der weichen Butter bestreichen und von der langen Seite zu einer langen, festen Rolle aufrollen.


3 . Ein Ende ca. 5-6 cm in der Breite abschneiden und mittig und aufrecht in eine vorbereitete Kuchenform (26cm) legen, so dass die Schnittfläche nach oben zeigt.

Die restliche Rolle jetzt um das mittige Teil legen. Die Enden schön miteinander verschliessen. Den Teig wieder gehen, so dass er die ganze Kuchenform füllt.


4 . Den Backofen auf 200° Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Nach der Gehzeit, den Teig mit Eigelb bepinseln und mit einem gezackten Messer sternförmig einschneiden. Man muss schon ca. 1 cm tief schneiden, damit das Muster nach dem Backen sichtbar bleibt.

In den Ofen geben und ca. 45 Min backen.




12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page