top of page

Polenta mit Ragout



Ragout


- 2 Zwiebeln

- 600 gr. Rindsvoressen

- 2 Karotten

- Salz und Pfeffer

- 3 El Tomatenmark

- 4 dl. Fleischbouillon

- 2 Lorbeer- Blätter



Polenta


- 250 gr. Polenta

- 50 gr. Butter

- 8 dl Gemüsebouillon

- Salz und Pfeffer



1 . Für das Ragout den Backofen auf 180 ° Grad vorheizen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch mit den Zwiebeln und den Karotten in einen Schmortopf geben und gut würzen.


2 . Das Tomatenmark mit der Bouillon verrühren und über das Fleisch giessen. Die Lorbeerblätter dazu geben.


3 . Ein Backpapier zerknüllen und nass machen. Das Papier jetzt lose über das Fleisch legen und den Deckel auf den Topf legen. Das Backpapier verhindert, dass die Flüssigkeit zu schnell verdampft.


4 . Den Backofen auf 160° Grad reduzieren und den Topf in den Ofen schieben.

Das ganze jetzt ca. 2.5 Std. schmoren lassen. Nach diesen 2.5 Std. kontrollieren, ob das Fleisch zart ist, sonst nochmals ca. 30 Min. länger schmoren.


5 . Für die Polenta die Bouillon zum kochen bringen und dann die Polenta, unter ständigem rühren einrieseln lassen. Die Hitze reduzieren und die Polenta ca. 4 Min. köcheln lassen. Butter darunterrühren und abschmecken.








20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page