Polpettone di Melanzane


Zutaten


- 600 gr. Auberginen

- 50 gr Grana Padano

- 150 gr. Mozarella

- 1 Ei

- 40 Paniermehl

- 4 El Milch

- 1 Knoblauchzehe

- Basilikum- Blätter

- Salz und Pfeffer

- 3 El Olivenöl



1 . Die Auberginen in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl und der Knoblauchzehe anbraten. Wenn die Würfel etwas Farbe angenommen haben vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Erkalten lassen.


2 . Die abgekühlte Aubergine in eine Schüssel geben und das Ei, Grana Padano, Paniermehl und die Milch dazu geben. Alles gut verrühren bis eine kompakte Masse entstanden ist. Falls es noch zu feucht ist noch etwas Paniermehl dazugeben und falls zu trocken noch etwas Milch. Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen und die Basilikum-Blätter klein hacken und auch untermengen.


3 . Die Masse auf einem Backpapier rechteckig ( ca. 30x25cm) ausbreiten. Mozarella in Würfel schneiden und in die Mitte des Rechtecks legen. Die Seiten jetzt über den Mozarella klappen und die Enden gut verschliessen.


4 . Den "Polpettone" jetzt mit dem Backpapier in eine Cake-Form geben und etwas Paniermehl und Grana Padano darüber streuen. Diesen jetzt in den auf 180° Grad vorgeheizten ( Umluft) Ofen schieben und 40-45 Min. backen.




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen