top of page

Valentins-Tarte mit Apfelrosen


Zutaten Mürbeteig( ø 22cm)


- 125 gr. Mehl

- 50 gr. Zucker

- 2 gr. Salz

- 65 gr. Butter kalt

- 25 gr. Ei




Marzipan-Füllung


- 25 gr. Marzipanrohmasse

- 10 gr. Zucker

- 25 gr. Ei

- 2-3 Tropfen Rumaroma


Apfelrosen


- 3-4 grosse rote Äpfel ( wir haben Braeburn genommen)

- Saft einer Zitrone

- 200 gr. Zucker

- 120 gr. Wasser



1 . Den Mürbeteig zubereiten indem man das Mehl mit dem Zucker und der kalten Butter in der Küchenmaschine so lange mixt bis es wie grober Sand aussieht. Dann Salz und das Ei hinzugeben und nur noch zusammenfügen, nicht kneten.

Den Teig jetzt ca. 2-3mm dünn ausrollen und mit einer grossen Herzschablone den Boden ausstechen und die Schablone nicht wegnehmen, sie dient auch als Backform.

Jetzt noch aus dem restlichen Teig 2 lange Streifen ausschneiden, je in der Länge der halben Schablone. Die Streifen sollten ca. 2 cm breit sein. Beides, Boden und Streifen, für ca. 30 Min. kühl stellen.


2 . Den Backofen auf 170° Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Den abgekühlten Teig aus dem Kühlschrank nehmen und die Streifen am Innenrand der Form anlegen, so dass ein schöner Rand entsteht. Die Herzform jetzt für 12 Min. blind backen.


3 . In der Zwischenzeit die Marzipanmasse vorbereiten, dazu das Marzipan mit dem Zucker, Ei und Aroma so lange mixen, bis eine streichfähige Masse entstanden ist. Nach den 12 Min. die Blindback-Bohnen entfernen und die Marzipanmasse gleichmässig darauf verteilen und weitere 12 Min. backen.


4 . Für die Apfelrosen, das Wasser mit dem Zucker und dem Zitronensaft aufkochen und währenddessen die Äpfel entkernen aber nicht schälen, halbieren und in 1mm dünne Scheiben hobeln. Am besten geht das mit einer Mandoline. Die Scheiben in eine grosse Schüssel geben und den heissen Sirup darüber giessen. Die Scheiben ca. 5 Min darin ziehen lassen, bis sie etwas weich und biegsam geworden sind. Den Sirup durch ein Sieb abseihen und die Äpfel abtropfen lassen.

Um die Rosen zu Formen, 6-7 Apfelscheiben übereinander in eine Linie legen, aufrollen und leicht in die Marzipanmasse "stecken" und leicht eindrücken. So weiterfahren, bis die Form voll ist. Nochmals für 15 Min. in den Ofen geben.

Für eine schöne Optik, mit etwas Puderzucker bestreuen.







16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brazilian Lemonade

Comments


bottom of page